arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

muehlenkamp.spd-hamburg.de

SPD Mühlenkamp

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen! Hier erfahren Sie Neues aus unserem Distrikt im südlichen Winterhude, zur Politik vor Ort und wie Sie uns erreichen können.

Seit über 150 Jahren tritt die SPD für mehr soziale Gerechtigkeit, für Freiheit und für Frieden ein. Leider ist es uns bei der Bundestagswahl 2017 nicht gelungen, mit unserem Programm und mit unseren Kandidat*innen eine Mehrheit zu gewinnen. Im Gegenteil: die SPD hat das schlechteste Ergebnis der Nachkriegszeit erzielt. Auch in Hamburg mussten wir Verluste verzeichnen und Winterhude stellt keine Ausnahme dar. Die nächsten Monate und Jahre werden wir brauchen, um uns mit der Analyse zu beschäftigen, Lösungen zu erarbeiten und diese umzusetzen.

Zu uns: im wunderschönen Viertel Mühlenkamp im Bezirk Hamburg-Nord sind wir über 110 organisierte Mitglieder in der SPD, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen für die Entwicklung, Formulierung und die Umsetzung sozialdemokratischer Politik engagieren. Im Jahr 2017 haben wir 20 Prozent mehr Mitglieder durch Neueintritte zu verzeichnen. Der Trend setzt sich Anfang 2018 fort.

In der SPD treffen Sie auf interessante und spannende Menschen. Bei unseren Treffen und Veranstaltungen können Sie viel lernen über unsere Gesellschaft, unsere Stadt und unser Land. Insofern ist eine Mitgliedschaft immer auch ein Bildungsangebot - weit über den Mühlenkamp hinaus.

Sprechen Sie uns gerne an - oder noch besser: Machen auch Sie bei uns mit!

Ihr Andreas Bunkus (Distriktsvorsitzender)

Mehr bezahlbare Wohnungen für Winterhude

Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, ist eine der zentralen sozialen Fragen in Hamburg. Wir wollen, dass alle sicher und sorgenfrei in einer angemessenen und bezahlbaren Wohnung leben können, in der man sich wohl fühlt. Dazu muss auch Winterhude seinen Teil beitragen. Im Bezirk Nord gab es dazu jetzt einen Bürgerentscheid, dessen Ergebnis nur ausgezählt wird.

Familie und Beruf: Wir bleiben dran!

Anfang November hatten wir ins Goldbekhaus geladen, um mit Ihnen über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu reden. Wir haben uns sehr gefreut, dass das Thema auf so großes Interesse gestoßen ist.

So geht es nun weiter