Aktuelle Nachrichtenhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/Aktuelle Meldungen sowie Kommentare und Berichte.de_DESPD Organisation MühlenkampSun, 05 Jul 2020 16:19:13 +0200Sun, 05 Jul 2020 16:19:13 +0200TYPO3news-10095Thu, 11 Jun 2020 12:11:25 +0200Ein Glücksgriff für Hamburghttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/ein-gluecksgriff-fuer-hamburg/11/6/2020/Mit der Neuwahl des Hamburger Senates am 10. Juni 2020 endete die Amtszeit der Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks, Mitglied unseres Distriktes. Wir sagen Danke.news-9600Wed, 26 Feb 2020 15:57:36 +0100Dagmar Wiedemann hat es geschaffthttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/dagmar-wiedemann-hat-es-geschafft/26/2/2020/Dagmar Wiedemann ist der Einzug in die Hamburgische Bürgerschaft gelungen. Im Wahlkreis 8 Winterhude / Eppendorf/ Hoheluft-Ost bekam sie auf Anhieb 21.590 Stimmen, so dass sie in der 22. Wahlperiode im Hamburger Parlament Ihre Interessen vertritt.news-9468Wed, 29 Jan 2020 21:18:12 +0100Spitzenkandidatin Dagmar Wiedemannhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/spitzenkandidatin-dagmar-wiedemann/29/1/2020/Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,vor vielen Jahren habe ich mir Hamburg als Heimatstadt ausgesucht, weil ich hier gerne leben wollte. Ich habe diese Entscheidung nie bereut, und mit meiner langjährigen Erfahrung als Bezirksabgeordnete möchte ich auch in der Bürgerschaft dazu beitragen, dass hier weiterhin eine Politik gemacht wird, die alle Menschen im Blick hat und dazu führt, dass Sie sich auch in Zukunft in Ihrem Stadtteil wohl fühlen.Dafür setze ich mich ein:news-9453Sat, 25 Jan 2020 15:47:32 +0100Unsere Kandidatinnen und Kandidatenhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/unsere-kandidatinnen-und-kandidaten/25/1/2020/Bei der Bürgerschaftswahl 2020 haben Sie zwei Mal fünf Stimmen. Auf dem gelben Zettel wählen Sie mit fünf Stimmen die Parteien oder ihre Kandidat*innen über die Landesliste. Der gelbe Zettel entscheidet, welche Parteien in die Bürgschaft einziehen und wie stark die Fraktionen werden. Mit dem rosafarbenen Zettel wählen Sie mit fünf Stimmen die Kandidat*innen für Ihren Wahlkreis, z.B. im Wahlkreis 08 Winterhude/ Eppendorf/ Hoheluft-Ost. Zu diesem Wahlkreis zählt auch das Gebiet um den Mühlenkamp.news-9399Sun, 19 Jan 2020 19:32:00 +0100Heimspiel für Peter Tschentscher am Mühlenkamphttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/heimspiel/19/1/2020/Rund 150 Bürgerinnen und Bürger kamen am 18. Januar 2020 ins Goldbekhaus, um ihren Bürgermeister zu erleben. „Peter Tschentscher Live“ lautete das Motto, das die Menschen aus Winterhude und Eppendorf an diesem Samstagnachmittag in ihr Stadtteil- und Kulturzentrum brachte. Sie trafen zudem auf die Kandidierenden für die Bürgerschaftswahl Dagmar Wiedemann undThomas Domres aus ihrem Wahlkreis 08 sowie Urs Tabbert von der Landesliste. news-8811Tue, 05 Nov 2019 20:32:25 +010099 Prozent für Peter Tschentscherhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/99-prozent-fuer-peter-tschentscher/5/11/2019/Wer sitzt eigentlich in der Hamburgischen Bürgerschaft? Das sind Abgeordnete, die entweder über einen der 17 Wahlkreise in Hamburg gewählt worden sind oder die über die Listen der Parteien vorgeschlagen und gewählt wurden. Die nächste Wahl ist am 23. Februar 2020 und die Liste der Hamburgischen SPD haben wir am 2. November 2019 gewählt. Dazu waren rund 350 Genossinnen und Genossen eingeladen, in das Bürgerhaus Wilhelmsburg zu kommen. news-8774Mon, 28 Oct 2019 09:51:31 +010053 Prozent der SPD-Mitglieder beteiligen sich an der Abstimmung zum Parteivorsitzhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/53-prozent-der-spd-mitglieder-beteiligen-sich-an-der-abstimmung-zum-parteivorsitz/28/10/2019/Es hätte ihm gefallen: Willy Brandt wäre beeindruckt gewesen von dem „Mehr an Demokratie“, das die SPD mit der Wahl einer Doppelspitze für die Partei gewagt hat. Er wäre begeistert gewesen, dass über die Hälfte der Genossinnen und Genossen ihre Chance wahrgenommen haben, erstmals in der Geschichte der SPD für ein Kandidaten-Team zu stimmen. Er wäre erfreut über den Eifer und die gute Laune gewesen, mit der über 150 Wahlhelferinnen und -helfer beim Stimmenauszählen geholfen haben. Elisabeth Schilling aus unserem Distrikt Mühlenkamp gehörte zu den Freiwilligen, die am 26. Oktober in Berlin die Stimmen ausgezählt haben.news-8633Mon, 30 Sep 2019 12:04:40 +0200Wer wird die SPD führen?https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/wer-wird-die-spd-fuehren/30/9/2019/Sieben Teams, die die Sozialdemokratie in Deutschland führen wollen, stellten sich und ihre Ideen auf Kampnagel vor. Eindrücke eines geschichtlichen Moments.news-8654Sun, 22 Sep 2019 18:15:00 +0200Unsere Kandidierenden für Winterhude und Eppendorfhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/unsere-kandiedierenden-fuer-winterhude-und-eppendorf/22/9/2019/Dies sind unsere Kandidat*innen im Wahlkreis Winterhude/ Eppendorf für die Bürgerschaftswahlen am 23. Februar 2020. Auf Platz 1 tritt Dagmar Wiedemann an.news-8348Tue, 16 Jul 2019 17:47:49 +0200Gertigstraße soll Fahrradstraße werden und auf den Gehwegen mit mehr Platz zum Flanieren einladenhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/gertigstrasse-soll-fahrradstrasse-werden-und-auf-den-gehwegen-mit-mehr-platz-zum-flanieren-einladen/16/7/2019/Die Planungen für die Veloroute 13 und den Umbau der Gertigstraße schreiten voran. Wie der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) bekannt gibt, soll die Gertigstraße zur Fahrradstraße umgebaut werden; auf dieser können auch PKW und LKW mit bis zu 30 km/h fahren. Die ca. 515 Meter lange Gertigstraße verbindet den Mühlenkamp und die Barmbeker Straße (B5) und wird Teil der Ringstraße und Veloroute 13, die auf insgesamt 13 km vom Bezirksamt Altona bis zur U-Bahn-Station Burgstraße führen wird (nicht dass jemand die ganze Strecke abfahren müsse; das macht man bei Bahnen oder Buslinien auch nicht unbedingt). Das Netz aller 17 Velorouten soll den Fahrradverkehr in Hamburg stärken und schneller machen. news-8160Fri, 07 Jun 2019 13:34:21 +0200Nachgefragt: Familie und Beruf - wie soll das gehen?https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/nachgefragt-familie-und-beruf-wie-soll-das-gehen/7/6/2019/Welchen Herausforderungen stehen Eltern gegenüber, wenn sie arbeiten wollen – zumal Vollzeit? Von ihren Erfahrungen hat Janine Hey berichtet, die in Winterhude das Restaurant Edenhall betreibt, als wir von der SPD Mühlenkamp Ende 2018 ins Goldbekhaus geladen hatten. Wir hörten aufmerksam zu und notierten ihre Erlebnisse und die Beiträge des Publikums. Nun fand die Folgeveranstaltng statt und wir antworteten zu den Themen.news-8157Fri, 07 Jun 2019 11:10:28 +0200Danke, Dagmarhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/danke-dagmar/7/6/2019/Nach zwei Jahrzehnten in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hieß es am 4. Juni 2019 Danke sagen, denn Dagmar Wiedemann aus unserem Distrikt war nicht wieder zur Bezirksversammlung angetreten. Unser Vorsitzender Andreas Bunkus bedankt sich bei Dagmar dafür, dass sie unser ständiger, emsiger Draht ins Bezirksamt war. Mit ihr konnten wir Mühlenkamper*innen uns über Nachverdichtung, Bunker-Nutzungen, Spielplätze, 30er-Zonen und schnelle Busse austauschen. Danke! news-8112Fri, 24 May 2019 12:03:40 +0200Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa!https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/jetzt-spd-waehlen-fuer-ein-soziales-europa/24/5/2019/Europa, das ist mehr als nur der Euro oder ein Wirtschaftsraum. Europa, das sind wir. Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Darum wollen wir jetzt den nächsten Schritt gehen – und ein sozial gerechtes Europa schaffen. Damit alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. news-8115Tue, 21 May 2019 14:21:00 +0200Wenn der Bürgermeister auf dem Mühlenkamp Wahlkampf machthttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/wenn-der-buergermeister-auf-dem-muehlenkamp-wahlkampf-macht/21/5/2019/Am Samstag, 18. Mai 2019, hat der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher unser Wahlkampfteam am Mühlenkamp unterstützt. Interessante Gespräche über unsere Themen Wohnen für alle, moderne Mobilität und ein solidarisches Miteinander. Gute Stimmung und so manche Selfies. Viel Schwung für unsere Kandidierenden Christiane Ardabili und Sebastian Haffke, Platz 2 und 1 im Wahlkreis Hoheluft-Ost/ Eppendorf und Mühlenkamp!news-7424Sat, 09 Mar 2019 13:08:19 +0100Über mich, Christiane Ardabilihttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/ueber-mich-christiane-ardabili/9/3/2019/Christiane Ardabili, Dipl.-Rechtspflegerin, verheiratet, zwei erwachsene TöchterIn meinem Beruf habe ich tiefe Einblicke in schwierigste Lebenssituationen von Minderjährigen gewonnen, besonders auch von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen. Sie alle sollten unter besonderem Schutz des Gesetzes stehen, wir sind ihnen aber oft nicht gerecht geworden. Daneben bin ich ehrenamtlich engagiert, in der Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe und als gesetzliche Betreuerin.Diese Themen bewegen mich, ich möchte sie nunmehr auch in der Bezirksversammlung voranbringen - mit frischem Blick und all meiner beruflichen und persönlichen Erfahrung. Ganz besonders möchte ich das Ehrenamt stärken, es ist der Kitt in einer Gesellschaft, die sich immer weiter ausdifferenziert; diese neuen Herausforderungen können wir nicht dem Staat alleine aufbürden.news-7355Sun, 17 Feb 2019 15:26:00 +0100Unser Personalangebot für die nächste Bezirksversammlunghttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/unser-personalangebot-fuer-die-naechste-bezirksversammlung/17/2/2019/Unsere beiden Mühlenkamper*innen Christiane Ardabili und Florian S. wurden am Samstag, 16. Februar, mit sehr guten Ergebnissen auf die Kreisliste bei den Wahlen zur Bezirksversammlung am 26. Mai 2019 gewählt. Christiane steht auf Platz 9 und Florian auf Platz 10 bei der SPD . news-7229Wed, 30 Jan 2019 16:04:17 +0100Wir gratulieren Christiane Ardabilihttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/wir-gratulieren-christiane-ardabili/30/1/2019/Wir gratulieren unserem Mitglied Christiane Ardabili! Sie wurde am 29. Januar 2019 für den Wahlkreis Hoheluft-Ost/Eppendorf auf den 2. Platz für die Bezirkswahlen aufgestellt. Auf dem 1. Platz tritt Sebastian Haffke an (links im Bild), auf Platz 3 folgen Thomas Domres (Mitte), Anna Luise Endepols (nicht auf dem Bild) und auf Platz 5 Michael Wikner (rechts). Die Wahlen zur Bezirksversammlung Nord finden parallel zur Europawahl am 26. Mai 2019 statt. news-7054Sun, 09 Dec 2018 18:11:51 +0100Wir bleiben dran!https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/wir-bleiben-dran/9/12/2018/Anfang November hatten wir ins Goldbekhaus geladen, um mit Ihnen über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu reden. Wir haben uns sehr gefreut, dass das Thema auf so großes Interesse gestoßen ist. So geht es nun weiter:news-6885Sun, 11 Nov 2018 12:55:34 +0100Mehr bezahlbare Wohnungen für Winterhudehttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/mehr-bezahlbare-wohnungen-fuer-winterhude/11/11/2018/Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, ist eine der zentralen sozialen Fragen in Hamburg. Wir wollen, dass alle sicher und sorgenfrei in einer angemessenen und bezahlbaren Wohnung leben können, in der man sich wohl fühlt. Dazu muss auch Winterhude seinen Teil beitragen.Umstritten ist das Bauvorhaben an der Dorotheenstraße, wo ca. 100 neue Wohnungen gebaut werden sollen. Gegen dieses Vorhaben hat sich eine Bürgerinitiative gebildet unter dem Namen "SOS Mühlenkampkanal". Bauträger, Politik und die Initiative haben ein halbes Jahr lang verhandelt und man ist der Initiative weit entgegen gekommen - so wurde zuletzt ein Vorschlag von nur noch 60 Wohneinheiten unterbreitet. Dennoch hat die Initiative die Gespräche abgebrochen, so dass es nun zum Bürgerentscheid am 6. Dezember 2018 kommt. Alle Bürger*innen im Bezirk Hamburg Nord sind aufgerufen, über den Bau abzustimmen. Wir bitten Sie, dem Bau der Wohnungen zuzustimmen.news-6707Sat, 22 Sep 2018 15:59:00 +0200Respekt- und wertvoller und Dialog auf dem Stadtfest Winterhudehttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/respektvoller-dialog-auf-dem-stadtfest-winterhude/22/9/2018/Das Stadtfest erlebten wir als ein fröhliches Forum, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Unseren Stand auf dem Stadtfest Winterhude (15. und 16. September 2018) haben viele genutzt, um ihr Thema oder ihr Problem mit uns zu besprechen - und mit unserem Bürgermeister Peter Tschentscher.news-6474Fri, 24 Aug 2018 15:59:26 +0200Eindrücke vom Mühlenkamphttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/eindruecke-vom-muehlenkamp/24/8/2018/Normalerweise stellen wir uns mit Infoständen auf dem Mühlenkamp, wenn Wahlkampf ist. Am Samstag, 18. August 2018, aber machten wir unseren Infostand, um auf die Veranstaltung mit dem neuen Bürgermeister Peter Tschentscher hinzuweisen, der am 27. August nach Winterhude kam. news-6031Sun, 17 Jun 2018 21:12:35 +0200Sieben Stunden Parteitaghttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/sieben-stunden-parteitag/17/6/2018/Natürlich können Medien nicht über alles berichten, was die SPD macht. Vom Parteitag der Hamburger SPD am 9. Juni 2018 fand allerdings nur die Personalwahl an der obersten Spitze in den Medien statt. Inhalte wurden gar nicht transportiert - sehr bedauerlich.news-5592Sat, 24 Mar 2018 18:46:05 +0100Peter Tschentscher soll Bürgermeister Hamburgs werdenhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/peter-tschentscher-soll-buergermeister-hamburgs-werden/24/3/2018/Am Samstag, 24. März 2018, hat der Parteitag der Hamburger SPD Dr. Peter Tschentscher zum Bürgermeister Hamburgs nominiert. Mit 95,2 % Ja-Stimmen kann sich Peter Tschentscher auf eine breite Unterstützung seiner Partei verlassen. Wir von der SPD Mühlenkamp freuen uns besonders, weil Peter Tschentscher in unserem Distrikt organisiert ist und somit zu uns gehört. Jahrelang hat er bei uns als Kassierer die Finanzen verantwortet, bevor er mit unserer Unterstützung in die Bürgerschaft gewählt und Vorsitzender der SPD Hamburg-Nord wurde. Die Hamburgische Bürgerschaft soll Peter Tschentscher am 28. März 2018 zum Nachfolger von Olaf Scholz wählen, der als Finanzminister und Vize-Kanzler nach Berlin wechselt.news-5442Fri, 02 Mar 2018 14:18:07 +0100Unser neuer Vorstand ist gewählthttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/unser-neuer-vorstand-ist-gewaehlt/2/3/2018/Am 28. Februar 2018 hat die Jahreshauptversammlung der SPD Mühlenkamp einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Dabei wurde der Vorstand auf 12 Köpfe erweitert. Andreas Bunkus wurde als Vorsitzender bestätigt, ebenso ist Elisabeth Schilling weiterhin Stellvertretende Vorsitzende. Als Kassierer verantwortet Florian unverändert die Finanzen.Neue Beisitzer sind Shalene Edwards, Patrick Habermann und Andreas Kegel. Ihre Arbeit im Vorstand setzen Theresa Kösters, Harald Lemke, Ute Pape, Renate Hamm, Christiane Ardabili und Dagmar Wiedemann fort.news-5193Sat, 13 Jan 2018 14:16:19 +0100Diskussion über das Ergebnis der Sondierungsgespärchehttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/diskussion-ueber-das-ergebnis-der-sondierungsgespaerche/13/1/2018/Mittwoch, 17. Januar 2018, 18.30 Uhr.Wir Mühlenkamper*innen wollen hiermit ein Forum bieten, wo wir uns unter einander austauschen und mit einander diskutieren können, und wir wollen dafür Mittwoch, 17. Januar, von 18.30 bis 20.00 Uhr anbieten. Ort ist unser SPD-Büro in der Forsmannstraße 14, 22303 Hamburg.Der Zeitplan der Sondierungen war eng: bis Donnerstag, 11. Januar 2018, wurde sondiert und ein Ergebnis festgehalten, das u.a. auf der Website der SPD Hamburg zu finden ist. Der Parteivorstand formulierte eine Empfehlung, wie aus seiner Sicht mit den Sondierungen umgegangen werden solle. Der Hamburger Landesvorstand samt der Bundesdelegierten berät sich am Dienstag drauf und der Kreisvorstand am Freitag, bevor der Parteitag am Sonntag, 21. Januar, über den Fortgang entscheidet. Insofern ist unser Mittwochstermin weniger ein Forum, auf dem wir den Hamburger Delegierten unsere Sicht der Dinge mitgeben können, als vielmehr ein Angebot zum Dialog untereinander. Nicht zuletzt unser Neumitgliedertreffen im Dezember hat unterstrichen, wie groß der Bedarf und der Wunsch nach Diskussion ist. Daher herzlich willkommen!news-5048Tue, 28 Nov 2017 09:19:16 +0100Inklusive Stadtteilschule – wie geht es weiter?https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/inklusive-stadtteilschule-wie-geht-es-weiter/28/11/2017/Auf eine an alle Mitglieder der SPD Hamburg-Nord gerichtete Einladung kamen am 21.11.17 knapp 20 Mitglieder aus mehreren Distrikten zusammen, um sich des Themas „Inklusive Stadtteilschule“ anzunehmen. Hintergrund war ein vom Distrikt Langenhorn-Nord der Kreisdelegiertenversammlung am 3.11.17 vorgelegter Antrag, der vertagt worden war, um Gelegenheit zu vertiefter Beratung zu geben.news-4889Sat, 28 Oct 2017 21:19:00 +0200spd++: Frischer Wind oder heiße Luft?https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-frischer-wind-oder-heisse-luft/28/10/2017/Die von der Initiative formulierten Musteranträge, die den Ortsvereinen zur Beschlussfassung empfohlen werden und diese „offener und vielfältiger machen“ sollen, und die Kurzdarstellung dazu im Vorwärts (Sept./Okt. 2017, S. 9) empfinde ich als durchweg problematisch.news-3144Tue, 01 Aug 2017 14:10:00 +0200Wahlkampf-Terminehttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/wahlkamp-termine/1/8/2017/Montag, 25. September, 19 Uhr: Wahlnachlese in unserem Büro in der Forsmannstraße 14.news-3352Thu, 13 Jul 2017 12:32:42 +0200Was bringt mir die Bürgerversicherung?https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/was-bringt-mir-die-buergerversicherung/13/7/2017/Diskutieren Sie mit Cornelia Prüfer-Storcks (Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz) und Dorothee Martin (Bundestagskandidatin Hamburg Nord & Alstertal) news-3141Mon, 19 Jun 2017 13:52:48 +0200Stellungnahme Distrikt Mühlenkamp zum Bauvorhaben Dorotheenstraßehttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/stellungnahme-distrikt-muehlenkamp-zum-bauvorhaben-dorotheenstrasse/19/6/2017/Die SPD Hamburg verfolgt das Ziel, dass jedes Jahr in Hamburg 10.000 Wohnungen gebaut werden. Dazu werden Autobahnen gedeckelt und neue Gebiete wie Öjendorf und entlang der Bille aufwärts erschlossen. Ergänzend dazu ist die innerstädtische Nachverdichtung unverzichtbar.Die SPD Mühlenkamp hat sich das Bauvorhaben der Robert Vogel KG für die Dorotheenstraße angesehen und kritisch diskutiert. Wir wissen um die Bedenken in der direkten Nachbarschaft, insbesondere der Bewohnerinnen und Bewohner der jetzigen drei Hochhäuser. Diese sorgen sich u.a. um erhöhtes Verkehrsaufkommen, Lärm und andere Beeinträchtigungen während der Bauphase und Verschattung von bestehenden Wohnungen.Diesen Interessen gegenüber steht die Möglichkeit, in unserem Viertel über 100 neue Mietwohnungen zu errichten, die zu günstigen Preisen angeboten werden sollen. Die Bebauung soll auf dem bereits versiegelten Gelände erfolgen, es handelt sich um kein Naturschutzgebiet. Die Möglichkeit der Preisanhebung (zu Beginn weniger als 9 Euro per Quadratmeter, fest auf fünf Jahre) soll laut Beschluss der Bezirksversammlung vom 8.6.2017 für die Zeit danach über die Kappungsgrenze auf maximal 15 % innerhalb von 3 Jahren begrenzt werden, auch wenn die ortsübliche Vergleichsmiete noch nicht erreicht ist. Wir anerkennen die transparente und umfassende Kommunikation seitens des Bauträgers und begrüßen die umfangreichen Dialogmöglichkeiten durch den Bezirk Nord, die allesamt im Internet veröffentlicht und nachzulesen sind.Wir begrüßen die Anpassungen des Bauträgers beispielsweise in der gesenkten Bauhöhe der höchsten Baukörper auf sieben Etagen. Wir warten auf die Ergebnisse der Verschattungsstudie zu diesem Projekt.In Abwägung der unterschiedlichen Interessen kommen wir mehrheitlich zu dem Schluss, dass wir das Bauvorhaben grundsätzlich unterstützen und weiterhin positiv kritisch begleiten. Die Zustimmung der SPD Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg Nord findet unsere Unterstützung.SPD Mühlenkamp, Forsmannstraße 14, 22303 HamburgStand: Juni 2017news-3138Mon, 19 Jun 2017 13:28:34 +0200Total digital!https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/total-digital/19/6/2017/Sozialdemokraten haben lange Jahrzehnte für Vollbeschäftigung gekämpft. Aber die digitale Revolution bedroht diese alte, gewerkschaftspolitische Forderung und führt zum Abbau von Arbeitsplätzen in Millionenhöhe. Gleichzeitig sind aber auch neue Berufsfelder und Dienstleistungen entstanden: sie lassen den alten Traum wahr werden, die Menschen von der „entfremdeten“ Industriearbeit zu befreien und selbstbestimmtes Arbeiten zu ermöglichen. Arbeit, die weniger schwer ist, sauberer, moderner, flexibler, mobiler – das sind die vorteilhaften Auswirkungen. Karriere für Frauen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf scheinen dadurch leichter geworden zu sein. Da aber digitale Arbeitsprozesse nahezu alle Branchen erfasst haben, ist es eine der größten Herausforderungen für sozialdemokratische Bildungspolitik und Berufsbildung, Heranwachsende für die digitale Arbeitswelt fit zu machen! Gemeinsam mit der Wirtschaft müssen Qualifizierungsangebote für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Berufsfeldern entwickelt werden, um im Modernisierungswandel kompetent bestehen zu können. Unsere Arbeitswelt, aber auch unsere Gesellschaft als soziales Gemeinwesen kann es sich nicht leisten, irgendjemanden von der Teilhabe am digitalen Wandel auszuschließen!Was kann die Antwort der SPD auf diese umwälzenden Veränderungen sein? Diese Frage wollen wir diskutieren mit: -Dorothee Martin, MdHB (Fachsprecherin für Mittelstand, Tourismus und Metropolregion) und Bundestagskandidatin für Hamburg-Nord und Alstertal -Hansjörg Schmidt, MdHB und Fachsprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion für die Bereiche Medien, Netzpolitik, digitale Wirtschaft, Technologie und Innovation Datum: Montag, 3. Juli, 19:30 Uhr Ort: SPD-Mühlenkamp, Forsmannstraße 14, 22303 Hamburgnews-3037Wed, 07 Jun 2017 13:58:25 +0200Neuer Vorstand im Distrikt Mühlenkamp gewählthttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/neuer-vorstand-im-distrikt-muehlenkamp-gewaehlt-1/7/6/2017/Auf Grund des Wegzuges unserer bisherigen 1. und 2. Vorsitzenden standen am 3. Mai 2017 erneut Vorstandswahlen der SPD Mühlenkamp an. Neuer Vorsitzender ist nunmehr Andreas Bunkus und als seine Stellvertreterin wurde Elisabeth Schilling gewählt. Das Amt des Kassierers übernimmt Florian S..Zusätzlich besteht der Vorstand aus den acht Beisitzer/innen Dagmar Wiedemann, Ute Pape, Renate Hamm, Christiane Ardabili ,Theresa Lohde, Jürgen Näther, Harald Lemke und Matthias Kneissl.news-1416Tue, 23 Feb 2016 14:34:00 +0100Neuer Vorstand im Distrikt Mühlenkamp gewählthttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/neuer-vorstand-im-distrikt-muehlenkamp-gewaehlt/23/2/2016/Am 23. Februar wurde unser Distriktsvorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Niels Hegewisch. Als Stellvertreter fungiert Dirk Mellies. Andreas Bunkus wurde als Kassierer bestätigt. news-1413Mon, 01 Feb 2016 14:33:00 +0100Parteibüro erneut von rechten Chaoten beschmierthttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/parteibuero-erneut-von-rechten-chaoten-beschmiert/1/2/2016/Unser Parteibüro in der Forsmannstraße wurde bereits das zweite Mal innerhalb von 6 Wochen von rechten Chaoten beschmiert. Über einem Plakat zur aktuellen Flüchtlingsthematik, in dem wir audrücklich Menschen, die in Not sind und bei uns Schutz suchen, willkommen heißen, wurde mit schwarzer Farbe "Lüge" geschmiert. Dazu klebten zwei Aufkleber des neurechten Netzwerks pi-news auf der Frontscheibe. news-1410Thu, 24 Sep 2015 14:31:00 +0200SPD für Olympia 2024 in Hamburghttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/spd-fuer-olympia-2014-in-hamburg/24/9/2015/Am 29. November findet in Hamburg das Referendum statt, in dem die Hamburgerinnen und Hamburger darüber entscheiden sollen, ob die Bewerbung der Hansestadt für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 aufrechterhalten werden soll. news-1407Fri, 01 May 2015 14:29:00 +0200Erfolgreiche Bürgerschaftswahl - Rot-Grüner Senat steht!https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/erfolgreiche-buergerschaftswahl-rot-gruener-senat-steht/1/5/2015/Mit 45,6% hat die Hamburger SPD erneut ein tolles Wahlergebnis erreicht. Mit Dr. Peter Tschentscher wurde auch wieder ein Mitglied unseres Distrikts in die Bürgerschaft gewählt. Wir wünschen ihm weiterhin als Finanzsenator viel Erfolg! news-1404Mon, 23 Feb 2015 14:19:00 +0100Neuer Distriktvorstand gewählthttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/neuer-distriktvorstand-gewaehlt/23/2/2015/Am 23. Februar wurde ein neuer Vorstand des Distrikts Mühlenkamp gewählt. Neuer Vorsitzender ist Niels Hegewisch. Als Stellvertreter wurde Dirk Mellies gewählt. Dazu zählen Andreas Bunkus (Kassierer), Dagmar Wiedemann, Elisabeth Schilling, Ute Pape, Renate Hamm, Jürgen Näther, Harald Lemke und Matthias Kneissl (Beisitzer/innen). news-1401Fri, 09 Jan 2015 12:55:00 +0100Wahlen zur Hamburger Bürgerschaft 2015https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/wahlen-zur-hamburger-buergerschaft-2015/9/1/2015/Zur Bürgerschaftswahl am 15. Februar treten mit Dr. Peter Tschentscher (Landesliste Platz 5) und Dagmar Wiedemann (Wahlkreisliste Platz 3) zwei unserer Distriktmitglieder auf aussichtsreichen Plätzen an. news-1398Thu, 08 Jan 2015 12:52:00 +0100Verbesserung des Bussystems am Mühlenkamphttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/verbesserung-des-bussystems-am-muehlenkamp/8/1/2015/Die Bauarbeiten am Mühlenkamp zur Optimierung der Busverbindungen (hier der Metrobuslinien 6 und 25) haben im Quartier für viel Diskussionen gesorgt. Die SPD-Mühlekamp unterstützt die Busoptimierungspläne der Hochbahn und des Hamburger Senats, da wir meinen, dass nur mit einer Ausweitung des ÖPNV die Stadt Hamburg weiterhin lebensfroh und zukunftssicher bleibt. Unsere Positionen haben wir für Sie ausführlich in einem Flugblatt zusammengefasst. news-1395Tue, 17 Jun 2014 12:51:00 +0200Bezirksversammlungswahl 2014https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/bezirksversammlungswahl-2014-1/17/6/2014/Auf der konstitiuiernden Sitzung der Bezirksversammlung von Hamburg-Nord wurde erneut unser Distriktmitglied Dagmar Wiedemann als Vorsitzende der Bezirksversamlung gewählt. news-1392Sun, 27 Apr 2014 12:48:00 +0200Bezirksversammlungswahl 2014https://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/bezirksversammlungswahl-2014/27/4/2014/Zur Wahl der Bezirksversammlung am 25. Mai tritt unser Distriktmitglied Dagmar Wiedemann als Spitzenkandidatin der SPD-Bezirksliste an. Dagmar Wiedemann ist in dieser Legislatur die amtierende Vorsitzende der Bezirksversammlung Hamburg-Nord. news-1389Thu, 24 Apr 2014 12:45:00 +0200Umgestaltung Mühlenkamp IVhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/umgestaltung-muehlenkamp-iv/24/4/2014/In den letzten Monaten haben die bevorstehenden Bauarbeiten auf dem Mühlenkamp im Rahmen des Busbeschleunigungsprogramms für lebhafte Diskussionen gesorgt. Viele Argumente waren nachvollziehbar und wurden auch aufgegriffen - wie etwa die Beibehaltung der Bushaltestelle Gertigstraße. Manche Argumente ließen sich leider nicht umsetzen, da sie dem Allgemeinwohl widersprochen hätten - wie etwa freie Fahrt für Autos. news-1386Mon, 10 Mar 2014 12:44:00 +0100Umgestaltung Mühlenkamp IIIhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/umgestaltung-muehlenkamp-iii/10/3/2014/Der Mühlenkamp ist ein quirliges Zentrum, das für Fußgänger, Autofahrer, Radfahrer und Busbenutzer -man soll hier auch schon mal Eppendorfer und Uhlenhorster gesehen haben - problemlos zu erreichen ist. Und eben weil dieser Mühlenkamp so beliebt und belebt ist, kommt es zwischen all den Besuchern und Anwohnern auch schon mal zu Nutzungskonflikten oder anders ausgedrückt: Es staut sich alles, keiner kommt mehr durch. news-1383Wed, 23 Oct 2013 12:42:00 +0200Umgestaltung Mühlenkamp IIhttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/umgestaltung-muehlenkamp-ii/23/10/2013/Die Ideen aus der Bürgerbeteiligung des runden Tisches, die Diskussionen und Anregungen der Anwohner und Gewerbetreibenden in den beiden Sitzungen der Planungswerkstatt Mühlenkamp sowie die Planungen des Busbeschleunigungsprogramms haben gezeigt, dass am Mühlenkamp eine Veränderung der Verkehrssituation und des Straßenumfelds dringend erforderlich ist. Oberstes Ziel für die SPD war es dabei von Anfang an, die Aufenthaltsqualität auf dem Mühlenkamp für alle grundlegend zu verbessern ohne dabei die Mobilität aus den Augen zu verlieren. news-721Tue, 27 Aug 2013 15:10:00 +0200Umgestaltung Mühlenkamp Ihttps://muehlenkamp.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/at-vero-eos-et-accusam-et-justo-56/27/8/2013/Der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Bezirksfraktion Nord erklärte, dass seine Fraktion die Planungen des Senats für ein Busbeschleunigungsprogramm begrüßt! Da nach Abschluss des Verfahrens das Bussystem in Hamburg eine Kapazitätserhöhung um 20 Prozent verzeichnen wird, ist das angesichts der stetig steigenden Nutzerzahlen des ÖPNV auch dringend erforderlich.