arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
19.06.2017

Stellungnahme Distrikt Mühlenkamp zum Bauvorhaben Dorotheenstraße

Die SPD Hamburg verfolgt das Ziel, dass jedes Jahr in Hamburg 10.000 Wohnungen gebaut werden. Dazu werden Autobahnen gedeckelt und neue Gebiete wie Öjendorf und entlang der Bille aufwärts erschlossen. Ergänzend dazu ist die innerstädtische Nachverdichtung unverzichtbar.

Die SPD Mühlenkamp hat sich das Bauvorhaben der Robert Vogel KG für die Dorotheenstraße angesehen und kritisch diskutiert. Wir wissen um die Bedenken in der direkten Nachbarschaft, insbesondere der Bewohnerinnen und Bewohner der jetzigen drei Hochhäuser. Diese sorgen sich u.a. um erhöhtes Verkehrsaufkommen, Lärm und andere Beeinträchtigungen während der Bauphase und Verschattung von bestehenden Wohnungen.

Diesen Interessen gegenüber steht die Möglichkeit, in unserem Viertel über 100 neue Mietwohnungen zu errichten, die zu günstigen Preisen angeboten werden sollen. Die Bebauung soll auf dem bereits versiegelten Gelände erfolgen, es handelt sich um kein Naturschutzgebiet. Die Möglichkeit der Preisanhebung (zu Beginn weniger als 9 Euro per Quadratmeter, fest auf fünf Jahre) soll laut Beschluss der Bezirksversammlung vom 8.6.2017 für die Zeit danach über die Kappungsgrenze auf maximal 15 % innerhalb von 3 Jahren begrenzt werden, auch wenn die ortsübliche Vergleichsmiete noch nicht erreicht ist. Wir anerkennen die transparente und umfassende Kommunikation seitens des Bauträgers und begrüßen die umfangreichen Dialogmöglichkeiten durch den Bezirk Nord, die allesamt im Internet veröffentlicht und nachzulesen sind.

Wir begrüßen die Anpassungen des Bauträgers beispielsweise in der gesenkten Bauhöhe der höchsten Baukörper auf sieben Etagen. Wir warten auf die Ergebnisse der Verschattungsstudie zu diesem Projekt.

In Abwägung der unterschiedlichen Interessen kommen wir mehrheitlich zu dem Schluss, dass wir das Bauvorhaben grundsätzlich unterstützen und weiterhin positiv kritisch begleiten. Die Zustimmung der SPD Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg Nord findet unsere Unterstützung.

SPD Mühlenkamp, Forsmannstraße 14, 22303 Hamburg

Stand: Juni 2017